Wiederherstellen einer Datenbank mit dem SQL Server Management Studio

  1. Kopieren Sie die BAK – Dateien auf Ihre Festplatte.
  2. Starten Sie das Management Studio und melden Sie sich bitte an der gewünschten Instanz des SQL Servers an:
    Verbindung mit Server herstellen
  3. Mit Klick auf Datenbanken erweitern Sie den Verzeichnisbaum und wechseln zur Datenbank Linear

     
  4. Mit Rechtsklick folgen Sie dem Kontextmenü bis „Datenbank wiederherstellen
  5. Aktivieren Sie die Checkbox „von Medien“ Klicken Sie auf den Auswahlbutton mit den 3 Punkten.
  6. Im Fenster Sicherung angeben à klicken Sie auf hinzufügen, wählen sie Ihre Sicherungskopie aus. Und bestätigen mit „OK“.
    Sicherung Suchen
  7. Nochmal mit OK Bestätigen
    Sicherung angeben
     


 

  1. Wählen Sie die „Wiederherstellungsquelle“ aus. (In einer BAK-Datei können mehrere Datensicherungen abgelegt sein)
    Daten Sicherung widerherstellen Linear


 

  1. Wechseln Sie auf die Seite Optionen
    Aktivieren Sie die Checkbox „Vorhandene Datenbank überschreiben“ und Passen Sie den Speicherort für die Datenbank entsprechend Ihrer Installation an (Wiederherstellen als)
    Standard unter Windows XP ist:
    c:\Programme\Microsoft SQL Server\MSSQL.1\MSSQL\Data\Linear.mdf
    c:\Programme\Microsoft SQL Server\MSSQL.1\MSSQL\Data\Linear_log.ldf
    Datenbank wiederherstellen Linear
     
  2. Mit Klick auf „OK“ wird die Wiederherstellung gespeichert.