Service Release Februar 2018

Linear vereinsverwaltung 2018 Folgende Änderungen und Erweiterungen wurden mit dem Service-Release für die Version Linear vereinsverwaltung (premium 2018) umgesetzt:

Änderungen und Erweiterungen:

Bedienerfreundlichkeit:

  • Für mehr Komfort und schnellere Bedienung sorgt der neue Menüpunkt Favoriten in der Navigationsleiste.

    … so wird’s gemacht:
    Favoriten anlegen: Wählen Sie mit Mausklick rechts jeweils die Menüpunkte über die Navigationsleiste aus, den Sie täglich bei Ihrer Arbeit mit der Vereinsverwaltung benötigen, und legen Sie ihn unter Favoriten ab! Damit haben Sie die für Sie wichtigsten Menüpunkte auf eine Blick und immer sofort zur Hand.

    Um einen Menüpunkt wieder zu entfernen, gehen Sie in der Navigationsleiste auf den Punkt Favoriten. Markieren Sie den Menüpunkt, den Sie entfernen möchten mit der rechten Maustaste an und gehen Sie anschließend auf Favoriten löschen.

Mein Verein:

  • Die Geburtstage des aktuellen und des kommenden Monats werden angezeigt.

  • Anzeige aktiven Mitglieder und Berechnung der offenen Posten wurden korrigiert.

     

Auswertungen/Berichte:

  • Alle Auswertungen können auch komplett ohne Graustufen ausgedruckt werden – damit wurde ein vielfach geäußerter Kundenwunsch erfüllt. Die Einstellung erfolgt unter Extras -> Einstellungen.

  • Zugriffsverletzungen bei diversen Listen wurden eliminiert

  • Auswertung zur Mitgliederentwicklung: ab sofort werden nur noch die gültigen Beitragsarten zum Mitglied ausgewertet.

  • Mitgliederkartei: in der Mitgliederkartei zum Mitglied werden die aktuellen Verträge angezeigt.

  • Anzeige der Mandatsnummer zum Vertrag: häufig werden bei Kindern und Jugendlichen die einzelnen Beiträge von unterschiedlichen Personen per Lastschrift bezahlt. Bei den Auswertungen werden nunmehr die korrekten Mandatsnummern zum Vertrag angezeigt.

  • Auswertungen mit Filter: Berichte für Auswertungen, für die ein eigener Filter gesetzt/angewendet werden kann, können wieder erstellt werden.

 

Rechnungsstellung/Faktura:

  • Artikel/Positionen: ab sofort können Faktura-Rechnungen ausgegeben werden, die Positionen mit 7 und mit 19% MwSt. enthalten – eine getrennte Ausgabe ist nicht mehr nötig!

  • Vorlagen für Beitragsrechnungen: Die Schwierigkeiten bei der Verwendung eigener, angepasster Vorlagen für die Ausgabe von Beitragsrechnungen wurden behoben.

Bankgeschäfte:

  • Die Funktion Überweisungen wurde erweitert: nun können nicht nur Protokolle über gesendete Überweisungen, sondern auch über nicht gesendete ausgegeben werden.

  • Sammelüberweisungen: die Funktion wurde neu entwickelt und steht nunmehr wieder zur Verfügung.

  • Fibu-Übernahme: auf Wunsch verschiedener Anwender wurde die Maske Fibu-Übernahme unter Bankgeschäfte erweitert, sodass eine erfolgte Übernahme auch wieder rückgängig gemacht werden kann.

  • Die Vereinsbank wird in der Überweisungsvorlage wieder verlässlich angezeigt.


 

Mitgliederverwaltung/Korrespondenz:

  • Für unsere Sportvereine: Die Zuweisung der Sportart im Mitgliederdatensatz wurde deutlich vereinfacht und verbessert. Klick mit der linken Maustaste in das Feld Sportarten, öffnet die Maske mit allen angelegten Sportarten. Die Auswahl und der Eintrag beim Mitglied erfolgt nun per einfachem Mausklick!

  • Mitgliederübersicht: Wird das Häkchen „ohne Austritte“ in der Maske Mitgliederübersicht entfernt, werden die ausgetretenen Mitglieder wieder farbig hinterlegt gekennzeichnet.

  • Serien-E-Mails: Ab sofort können wieder Serien-E-Mails im HTML-Format erstellt, bearbeitet und verschickt werden.


 

Beitragsmanagement:

  • Anteilige Beiträge: Eine Erweiterung gibt es nun bei der Anlage von Beiträgen zum Mitglied. Jetzt ist es nicht nur für Beiträge mit jährlicher Sollstellung möglich, eine anteilige Berechnung für den unterjährigen Eintritt eines Mitglieds einzutragen, sondern auch für Beiträge, die halbjährlich, quartalsweise und monatlich fällig sind.

  • Mahnungen: Die Maske für die Ausgabe der Mahnungen wurde erweitert mit dem Datumsfeld „zahlbar bis“, sodass in den Mahnschreiben automatisch ausgegeben wird, bis wann der Verein den Zahlungseingang des offenen Beitrags erwartet.

  • Zahlungsart: es ist wieder möglich, die Zahlungsart bar zu setzen.

  • Sollstellungen: Fehler in der Vorschau-Anzeige wurden behoben.

 

Buchhaltung:

  • DATEV-Export: beim DATEV-Export wurden kleinere Bugs gefixed.

  • GuV-Kennzahlen: GuV-Kennzahlen, die für einzelne Mandanten angelegt wurden, stehen auch ausschließlich in diesen zur Verfügung

  • Konten ohne Steuerschlüssel: ab sofort können Konten, die ohne Steuer geschlüsselt wurden, nicht länger mit Steuer bebucht werden.


 

Linear vereinsverwaltung premium 2018, Version 11.00.00.0000 und Linear vereinsverwaltung 2018, Version 18.00.00.0000

Änderungen und Erweiterungen

Folgende Änderungen und Erweiterungen wurden mit der Version Linear vereinsverwaltung (premium 2018) umgesetzt:

Allgemeines:

  • Die Oberfläche wurde komplett überarbeitet und neu gestaltet. Die Navigation ist jetzt über die Menü- sowie über eine Navigationsleiste links vollumfänglich möglich. Anwender mit kleinen Bildschirmen können die Navigationsleiste wegklicken und haben dadurch mehr Platz für die Bearbeitung!

  • Datensicherung: Ab sofort kann eine Zeit eingegeben werden kann, zu der die Datensicherung automatisch startet. Außerdem werden jetzt immer alle Daten – auch die Vorlagenverzeichnisse etc. mitgesichert.

  • Es ist außerdem möglich, die Software durch das Einspielen einer leeren Datensicherung auf die „Werkseinstellung“ zurückzusetzen.

  • Sicherheit: Die Passwörter für den Zugang wurden verschlüsselt

 

Mitgliederverwaltung:

  • Mitgliederübersicht: Werden in der Übersicht mehrere Datensätze mit Strg + linke Maustaste markiert und wird dann auf die Schaltfläche „Bearbeiten“ geklickt, werden die ausgewählten Datensätze in die Mitgliederverwaltung übernommen (Selektionsmodus) und können dann gezielt weiter bearbeitet werden.

  • Bei der Anlage von neuen Mitgliederdatensätzen wurden Plausibilitätsabfragen eingebaut, um Folgefehler zu vermeiden.

  • Die Mitgliedermaske wurde harmonisiert und mit dem Feld Briefanrede für Sammelanschreiben erweitert. Damit kann künftig bei verknüpften Datensätzen eine abweichende Briefanrede angelegt werden, wenn ein Anschreiben z.B. an die ganze Familie oder ein Ehepaar gerichtet werden soll

  • Die neue Funktion Massenänderung erleichtert zeitintensive Anpassungen bei den Datensätzen – wenn etwa ein Merkmal einer bestimmten Mitgliedergruppe zugewiesen werden soll. Gleichzeitig können ausgewählte Datensätze auch in einem Schwung gelöscht werden.

  • Neue und erweiterte Auswertungen: alle Auswertungen können wahlweise alphabetisch oder nach Mitgliedsnummer sortiert dargestellt werden.


 

Lastschrifteinzug und Banking:

  • Das neue erweiterte Sepa-Verfahren 3.1 wurde umgesetzt.

  • Überweisungsvorlagen: Die Anlage und die Verwaltung von Überweisungsvorlagen wurden erweitert und deutlich komfortabler gestaltet. So können Überweisungsvorlagen nun direkt geändert werden! Für die bequeme Verwaltung der Vorlagen kann nun nach Empfänger, Verwendungszweck, Anlagedatum oder Bankverbindung sortiert werden.


 

Korrespondenz:

  • Selektionen so zu gestalten, dass der genaue Empfängerkreis selektiert werden kann, ist tlw. kompliziert. Daher können nun in der Auswertungsübersicht Datensätze einfach angeklickt und markiert werden, die den Serienbrief/die Serienmail/Etiketten erhalten sollen. Außerdem ist es möglich, einzelne Datensätze aus einer Selektion wieder zu entfernen.

  • Ab sofort können bei verknüpften Datensätzen die Briefempfänger ausgewählt werden. Man kann gezielt wählen, ob alle verknüpften Mitglieder oder nur das Hauptmitglied angeschrieben werden sollen.

  • Zuwendungsbestätigungen können ab sofort per Mail mit elektronischer Unterschrift verschickt werden.

  • Spender können selektiert werden, sodass nur Zuwendungsbestätigungen für Zuwendungen über 200 Euro ausgegeben werden.


 

Buchhaltung/Finanzen:

  • Neue Jahresvergleiche für die Einnahmen-Überschussrechnung wurden eingebaut.

  • Jahresvergleich der Kostenstellen/Kostengruppen bringen mehr Transparenz in die Planung der Vereinsfinanzen.

  • Bei der Auswertung Buchungsjournal kann ausgewählt werden, welches Fibu-Konto „Bank“ oder „Kasse“ ausgewertet werden soll. Desweiteren kann die Einstellung Konto von und Konto bis gewählt werden.

  • Im Bank-/Kassenbuch können bei Beitragszahlungen die Namen der Mitglieder mit ausgegeben werden.

 

Anlagen- und Inventarverwaltung (nur Premium-Version):

  • GwG: Änderung der Wertgrenzen ab 1.1.2018 wurden berücksichtigt;

  • Außerdem wurde ein neues Verzeichnis für den Report der geringwertigen Wirtschaftsgüter zur Verfügung gestellt.

Service:

  • Anwender der aktuellen Version 2018 bzw. Anwender der Premium-Version erhalten während des Bezugsjahres kostenlose Hilfestellung unter der Rufnummer: 0800-510 11 18